Willkommen auf unserer Homepage. Die Villa Inkognito ist ein privater Swinger-und Partyclub. Bei uns treffen sich seit dem Jahr 1996 Paare, Soloherren und Solodamen zu Privatpartys. Weitere Infos am Telefon unter: 0365-7119898. Bis bald in der Villa Inkognito !


AKTUELLE INFO:

am Donnerstag, 23.11. haben sich zur 1. Party (9-15h) 2 Solodamen angemeldet, zur 2. Party (15-20h) 3 Solodamen und zur 3. Party (20bis 1h) 2 Solodamen


Bitte ganz nach unten scrollen.


Villa Inkognito Home Clubfotos

Standort Villa Inkognito Home Villa Inkognito Home


"Gasthof zu Kaimberg" im Jahr 1903


ADRESSE:

VILLA INKOGNITO

Kaimberg 24A, 07551 Gera, OT Kaimberg

Telefon: 0365-7119898

Im Menüpunkt "Standort" wird die Anfahrt aus verschiedenen Richtungen genau erklärt. Für die Wegführung über Google-Maps, klickt ihr bitte auf folgenden Link:

Unsere Seite bei Google-Maps !

ÖFFNUNGSZEITEN UND PARTYZEITEN

Liebe Gäste, wir bieten Euch von

Mo.-Do. 3 Partys täglich

schon ab 9 Uhr früh. Am Freitag und Samstag ab 20 Uhr geöffnet. So. geschlossen. Letzter Einlass: 1 Stunde vor Partyende. Zu allen Partys laden wir private Soloherren, Paare und Solodamen ein, die einen Partner suchen, oder einfach nur zum Spaß zusammen kommen möchten.

1. Party von 9-15 Uhr (blaues Fenster)

2. Party von 15-20 Uhr (gelbes Fenster)

3. Party von 20-1 Uhr (schwarzes Fenster)

Fr. Abend und Samstagabend (lila oder rotes Fenster)

Ausser dem Eintrittsbetrag entstehen KEINE weiteren Kosten !!


Schreibe uns Deine Erfahrungen. Wir freuen uns über Lob und über konstruktive Kritik

Hier unser Gästebuch. Bitte keine Kontaktanzeigen oder Werbung.

Zum Gästebuch der Villa Inkognito

SUPERGEIL:

Unsere Kontaktbörse. Echte Kontakte rund um Gera.

Zur kostenlosen regionalen Kontaktbörse der Villa Inkognito klicke hier


Offizielle Erklärung der Betreiberin

Um Missverständnissen auch im Hinblick einer Gesetzesänderung ab 1.7.2017 vorzubeugen, nachstehend das Geschäftskonzept, welches seit der Eröffnung des Clubs am 3.Mai 1996 unverändert bereits von meinem Vorgänger und ab 1.1.2007 auch von mir angewendet wird.

Der Swingerclub "Villa Inkognito” ist eine Schankwirtschaft, die zum Zwecke der Abhaltung von Zusammenkünften toleranter Menschen beiderseitigem Geschlechts entsprechend baulich ausgestattet wurde. Hierzu gehören: Bar, Sauna, Whirlpool und Räumlichkeiten, die einen diskreten Rückzug der Gäste ermöglichen.

Die "Villa Inkognito" ist keine Prostitutionsstätte

Während unserer Öffnungszeiten treffen sich private Paare, sowie einzelne Männer und Frauen zu geselligen Tages -und Abendfeiern/Partys. Ziel dieser Treffen ist der Wunsch nach zwischenmenschlichen Kontakten bis hin zur Partnersuche. Durch die über 20-jährige Tätigkeit in diesem Bereich verfüge ich über eine umfangreiche Kartei mit hunderten von Kontakten zu Männern und Frauen, die es mir ermöglicht die Treffen zu planen und entsprechende Personen hierzu gezielt einzuladen. Dies geschieht über bestimmte Kontaktgruppen auch in den sozialen Netzwerken.

Die uns besuchenden privaten Frauen nehmen aus den gleichen Beweggründen wie die Männer an unseren Zusammenkünften/Partys teil. Ob es zwischen den teilnehmenden Personen zu erotischen oder sexuellen Kontakten kommt, ist den Beteiligten völlig selbst überlassen. Eine von mir als Betreiberin ausgesprochene Garantie auf solche Kontakte gibt es nicht. Die bildliche Darstellung der uns besuchenden Solodamen hier auf der Homepage geschieht auf deren besonderen Wunsch, um die Partnersuche zu erleichtern.

Die Prostitution jeglicher Art, also Entgeltzahlungen für sexuelle Dienstleistungen von männlichen Gäste an weibliche Gäste oder umgekehrt ist in meinen Räumlichkeiten untersagt. Als Zugeständnis für langjährige Clubbesuche genießen weibliche Stammgäste eine Eintrittsbefreiung und Erstattung von Anfahrtskosten. Mir unbekannte einzelne weibliche Gäste haben zur Vermeidung illegaler Prostitution keinen Zutritt.

In den Unkostenbeiträgen/ Eintrittszahlungen sind sämtliche Getränke und Snacks, sowie Sauna- und Whirlpoolbenutzung enthalten. Ebenso ist die Benutzung aller Räumlichkeiten, ein abschließbarer Garderobenschrank und freie Handtuch- und Badeschuhbenutzung im Preis enthalten. Aus der Zahlung des Unkostenbeitrags/Eintritts erwächst dem Gast nicht das Recht auf sexuelle Dienstleistungen.

Ich weise daraufhin, dass nur diese Internetseite (www.villa-inkognito.de) verbindliche, aktuelle und authentische Aussagen über mein Geschäftskonzept darstellt. Von allen anders lautenden Veröffentlichungen auf anderen Internetseiten oder sonstigen Veröffentlichungen, die ich nicht beeinflussen kann, distanziere ich mich hiermit.

Liebe Gäste, um Missverständnissen vorzubeugen, erkläre ich hiermit ausdrücklich, dass du durch die Zahlung deines Eintritts

folgende Gegenleistungen erwirbst:

Anwesenheit während der Partydauer, Benutzung aller Räumlichkeiten, sämtliche Getränke, 1 Snack für den kleinen Hunger, Benutzung von Bademänteln, Badeschuhen und einem abschließbaren Garderobenfach.

Durch die Zahlung deines Eintritts erwirbst du nicht das Recht auf irgendwelche sexuellen Dienstleistungen, da bei uns Prostitution untersagt ist.

ASTRID PROSSER, Gera, den 13.6.2017

Schankwirtschaft "Villa Inkognito"

Freizeitgestaltungs-und Kontaktvermittlungsservice

Inhaberin: Astrid Prosser

Kaimberg 24A

07551 Gera

Ich, die Betreiberin des Clubs, bin jederzeit für Euch da. Wenn also irgendwelche Fragen auftreten, die von unserer Hotline (0365-7119898) nicht zu beantworten sind, wendet Euch mittels nachstehender Email direkt an mich. Jeder erhält Antwort ( Spamfilter ist gesetzt )

v i l l a - i n k o g n i t o @ g m x . d e

Bitte keine Werbung auf diese Adresse, sie bewirkt nichts und wird als Spam gemeldet



Offizielle Erklärung der Betreiberin

Um Missverständnissen auch im Hinblick einer Gesetzesänderung ab 1.7.2017 vorzubeugen, nachstehend das Geschäftskonzept, welches seit der Eröffnung des Clubs am 3.Mai 1996 unverändert bereits von meinem Vorgänger und ab 1.1.2007 auch von mir angewendet wird.

Der Swingerclub "Villa Inkognito” ist eine Schankwirtschaft, die zum Zwecke der Abhaltung von Zusammenkünften toleranter Menschen beiderseitigem Geschlechts entsprechend baulich ausgestattet wurde. Hierzu gehören: Bar, Sauna, Whirlpool und Räumlichkeiten, die einen diskreten Rückzug der Gäste ermöglichen.

Während unserer Öffnungszeiten treffen sich private Paare, sowie einzelne Männer und Frauen zu geselligen Tages -und Abendfeiern/Partys. Ziel dieser Treffen ist der Wunsch nach zwischenmenschlichen Kontakten bis hin zur Partnersuche. Durch die über 20-jährige Tätigkeit in diesem Bereich verfüge ich über eine umfangreiche Kartei mit hunderten von Kontakten zu Männern und Frauen, die es mir ermöglicht die Treffen zu planen und entsprechende Personen hierzu gezielt einzuladen. Dies geschieht über bestimmte Kontaktgruppen auch in den sozialen Netzwerken.

Die uns besuchenden privaten Frauen nehmen aus den gleichen Beweggründen wie die Männer an unseren Zusammenkünften/Partys teil. Ob es zwischen den teilnehmenden Personen zu erotischen oder sexuellen Kontakten kommt, ist den Beteiligten völlig selbst überlassen. Eine von mir als Betreiberin ausgesprochene Garantie auf solche Kontakte gibt es nicht. Die bildliche Darstellung der uns besuchenden Solodamen hier auf der Homepage geschieht auf deren besonderen Wunsch, um die Partnersuche zu erleichtern.

Die Prostitution jeglicher Art, also Geldzahlungen für sexuelle Dienstleistungen von männlichen Gäste an weibliche Gäste oder umgekehrt ist in meinen Räumlichkeiten untersagt. Als Zugeständnis für langjährige Clubbesuche genießen weibliche Stammgäste eine Eintrittsbefreiung und Erstattung von Anfahrtskosten. Mir unbekannte einzelne weibliche Gäste haben zur Vermeidung illegaler Prostitution keinen Zutritt.

Ich weise daraufhin, dass nur diese Internetseite (www.villa-inkognito.de) verbindliche, aktuelle und authentische Aussagen über mein Geschäftskonzept darstellt. Von allen anders lautenden Veröffentlichungen auf anderen Internetseiten oder sonstigen Veröffentlichungen, die ich nicht beeinflussen kann, distanziere ich mich hiermit.

ASTRID PROSSER, Gera, den 13.6.2017

Schankwirtschaft "Villa Inkognito"

Freizeitgestaltungs-und Kontaktvermittlungsservice

Inhaberin: Astrid Prosser

Kaimberg 24A

07551 Gera


Offizielle Erklärung der Betreiberin

Um Missverständnissen auch im Hinblick einer Gesetzesänderung ab 1.7.2017 vorzubeugen, nachstehend das Geschäftskonzept, welches seit der Eröffnung des Clubs am 3.Mai 1996 unverändert bereits von meinem Vorgänger und ab 1.1.2007 auch von mir angewendet wird.

Der Swingerclub "Villa Inkognito” ist eine Schankwirtschaft, die zum Zwecke der Abhaltung von Zusammenkünften toleranter Menschen beiderseitigem Geschlechts entsprechend baulich ausgestattet wurde. Hierzu gehören: Bar, Sauna, Whirlpool und Räumlichkeiten, die einen diskreten Rückzug der Gäste ermöglichen.

Während unserer Öffnungszeiten treffen sich private Paare, sowie einzelne Männer und Frauen zu geselligen Tages -und Abendfeiern/Partys. Ziel dieser Treffen ist der Wunsch nach zwischenmenschlichen Kontakten bis hin zur Partnersuche. Durch die über 20-jährige Tätigkeit in diesem Bereich verfüge ich über eine umfangreiche Kartei mit hunderten von Kontakten zu Männern und Frauen, die es mir ermöglicht die Treffen zu planen und entsprechende Personen hierzu gezielt einzuladen. Dies geschieht über bestimmte Kontaktgruppen auch in den sozialen Netzwerken.

Die uns besuchenden privaten Frauen nehmen aus den gleichen Beweggründen wie die Männer an unseren Zusammenkünften/Partys teil. Ob es zwischen den teilnehmenden Personen zu erotischen oder sexuellen Kontakten kommt, ist den Beteiligten völlig selbst überlassen. Eine von mir als Betreiberin ausgesprochene Garantie auf solche Kontakte gibt es nicht. Die bildliche Darstellung der uns besuchenden Solodamen hier auf der Homepage geschieht auf deren besonderen Wunsch, um die Partnersuche zu erleichtern.

Die Prostitution jeglicher Art, also Geldzahlungen für sexuelle Dienstleistungen von männlichen Gäste an weibliche Gäste oder umgekehrt ist in meinen Räumlichkeiten untersagt. Als Zugeständnis für langjährige Clubbesuche genießen weibliche Stammgäste eine Eintrittsbefreiung und Erstattung von Anfahrtskosten. Mir unbekannte einzelne weibliche Gäste haben zur Vermeidung illegaler Prostitution keinen Zutritt.

Ich weise daraufhin, dass nur diese Internetseite (www.villa-inkognito.de) verbindliche, aktuelle und authentische Aussagen über mein Geschäftskonzept darstellt. Von allen anders lautenden Veröffentlichungen auf anderen Internetseiten oder sonstigen Veröffentlichungen, die ich nicht beeinflussen kann, distanziere ich mich hiermit.

ASTRID PROSSER, Gera, den 13.6.2017

Schankwirtschaft "Villa Inkognito"

Freizeitgestaltungs-und Kontaktvermittlungsservice

Inhaberin: Astrid Prosser

Kaimberg 24A

07551 Gera


Offizielle Erklärung der Betreiberin

Um Missverständnissen auch im Hinblick einer Gesetzesänderung ab 1.7.2017 vorzubeugen, nachstehend das Geschäftskonzept, welches seit der Eröffnung des Clubs am 3.Mai 1996 unverändert bereits von meinem Vorgänger und ab 1.1.2007 auch von mir angewendet wird.

Der Swingerclub "Villa Inkognito” ist eine Schankwirtschaft, die zum Zwecke der Abhaltung von Zusammenkünften toleranter Menschen beiderseitigem Geschlechts entsprechend baulich ausgestattet wurde. Hierzu gehören: Bar, Sauna, Whirlpool und Räumlichkeiten, die einen diskreten Rückzug der Gäste ermöglichen.

Während unserer Öffnungszeiten treffen sich private Paare, sowie einzelne Männer und Frauen zu geselligen Tages -und Abendfeiern/Partys. Ziel dieser Treffen ist der Wunsch nach zwischenmenschlichen Kontakten bis hin zur Partnersuche. Durch die über 20-jährige Tätigkeit in diesem Bereich verfüge ich über eine umfangreiche Kartei mit hunderten von Kontakten zu Männern und Frauen, die es mir ermöglicht die Treffen zu planen und entsprechende Personen hierzu gezielt einzuladen. Dies geschieht über bestimmte Kontaktgruppen auch in den sozialen Netzwerken.

Die uns besuchenden privaten Frauen nehmen aus den gleichen Beweggründen wie die Männer an unseren Zusammenkünften/Partys teil. Ob es zwischen den teilnehmenden Personen zu erotischen oder sexuellen Kontakten kommt, ist den Beteiligten völlig selbst überlassen. Eine von mir als Betreiberin ausgesprochene Garantie auf solche Kontakte gibt es nicht. Die bildliche Darstellung der uns besuchenden Solodamen hier auf der Homepage geschieht auf deren besonderen Wunsch, um die Partnersuche zu erleichtern.

Die Prostitution jeglicher Art, also Geldzahlungen für sexuelle Dienstleistungen von männlichen Gäste an weibliche Gäste oder umgekehrt ist in meinen Räumlichkeiten untersagt. Als Zugeständnis für langjährige Clubbesuche genießen weibliche Stammgäste eine Eintrittsbefreiung und Erstattung von Anfahrtskosten. Mir unbekannte einzelne weibliche Gäste haben zur Vermeidung illegaler Prostitution keinen Zutritt.

Ich weise daraufhin, dass nur diese Internetseite (www.villa-inkognito.de) verbindliche, aktuelle und authentische Aussagen über mein Geschäftskonzept darstellt. Von allen anders lautenden Veröffentlichungen auf anderen Internetseiten oder sonstigen Veröffentlichungen, die ich nicht beeinflussen kann, distanziere ich mich hiermit.

ASTRID PROSSER, Gera, den 13.6.2017

Schankwirtschaft "Villa Inkognito"

Freizeitgestaltungs-und Kontaktvermittlungsservice

Inhaberin: Astrid Prosser

Kaimberg 24A

07551 Gera


Offizielle Erklärung der Betreiberin

Um Missverständnissen auch im Hinblick einer Gesetzesänderung ab 1.7.2017 vorzubeugen, nachstehend das Geschäftskonzept, welches seit der Eröffnung des Clubs am 3.Mai 1996 unverändert bereits von meinem Vorgänger und ab 1.1.2007 auch von mir angewendet wird.

Der Swingerclub "Villa Inkognito” ist eine Schankwirtschaft, die zum Zwecke der Abhaltung von Zusammenkünften toleranter Menschen beiderseitigem Geschlechts entsprechend baulich ausgestattet wurde. Hierzu gehören: Bar, Sauna, Whirlpool und Räumlichkeiten, die einen diskreten Rückzug der Gäste ermöglichen.

Während unserer Öffnungszeiten treffen sich private Paare, sowie einzelne Männer und Frauen zu geselligen Tages -und Abendfeiern/Partys. Ziel dieser Treffen ist der Wunsch nach zwischenmenschlichen Kontakten bis hin zur Partnersuche. Durch die über 20-jährige Tätigkeit in diesem Bereich verfüge ich über eine umfangreiche Kartei mit hunderten von Kontakten zu Männern und Frauen, die es mir ermöglicht die Treffen zu planen und entsprechende Personen hierzu gezielt einzuladen. Dies geschieht über bestimmte Kontaktgruppen auch in den sozialen Netzwerken.

Die uns besuchenden privaten Frauen nehmen aus den gleichen Beweggründen wie die Männer an unseren Zusammenkünften/Partys teil. Ob es zwischen den teilnehmenden Personen zu erotischen oder sexuellen Kontakten kommt, ist den Beteiligten völlig selbst überlassen. Eine von mir als Betreiberin ausgesprochene Garantie auf solche Kontakte gibt es nicht. Die bildliche Darstellung der uns besuchenden Solodamen hier auf der Homepage geschieht auf deren besonderen Wunsch, um die Partnersuche zu erleichtern.

Die Prostitution jeglicher Art, also Geldzahlungen für sexuelle Dienstleistungen von männlichen Gäste an weibliche Gäste oder umgekehrt ist in meinen Räumlichkeiten untersagt. Als Zugeständnis für langjährige Clubbesuche genießen weibliche Stammgäste eine Eintrittsbefreiung und Erstattung von Anfahrtskosten. Mir unbekannte einzelne weibliche Gäste haben zur Vermeidung illegaler Prostitution keinen Zutritt.

Ich weise daraufhin, dass nur diese Internetseite (www.villa-inkognito.de) verbindliche, aktuelle und authentische Aussagen über mein Geschäftskonzept darstellt. Von allen anders lautenden Veröffentlichungen auf anderen Internetseiten oder sonstigen Veröffentlichungen, die ich nicht beeinflussen kann, distanziere ich mich hiermit.

ASTRID PROSSER, Gera, den 13.6.2017

Schankwirtschaft "Villa Inkognito"

Freizeitgestaltungs-und Kontaktvermittlungsservice

Inhaberin: Astrid Prosser

Kaimberg 24A

07551 Gera


Copyright by Geranet.de 2001-2017. All Rights Reserved!